Bootstrap 3 mit TEIL.CH

Die Webentwickler von TEIL.CH greifen wie andere Webdesigner und Programmierer bei der Entwicklung von Webseiten oft auf sogenannte Frameworks zurück. Das mit bekannteste und besonders häufig genutzte CSS-Framework ist Bootstrap, das bereits seit 2011 als Open-Source-Lösung verfügbar ist. Entwickelt wurde es von Mitarbeitern des Microblogging-Diensts Twitter mit dem Ziel, die interdisziplinäre Zusammenarbeit zu verbessern. Mittlerweile setzen wir Bootstrap bei all unseren Web-Projekten ein, welche mit Responsive Design realisiert werden.

Was beinhaltet die aktuelle Version Bootstrap 3?

Das Toolkit besteht aus einem sich verschiedenen Bildschirmauflösungen anpassenden Grid (Rastersystem) mit 12 Spalten. Die einzelnen Spalten haben eine prozentuale Breite und einen festen Aussenrand und können zusätzlich für verschiedenen Auflösungen individuell gewählt werden. So lässt sich schnell und effektiv ein responsive Webdesign erstellen.

Für das Responsive Design werden per HTML entsprechende im CSS hinterlegte Klassen aufgerufen. Zusätzlich bietet das System die Möglichkeit, das responsive Webdesign über Media Queries weiter zu optimieren. Komplettiert wird die Lösung durch Vorlagen für weitere typische Webseitenbestandteile.

Dazu zählen die Typografie genauso wie Formulare und Buttons. Auch Vorlagen für die Navigationselemente und Tabellen sind im auf GitHub entwickelten Open-Source-Lösung implementiert. Optional können JavaScript Elemente wie Modal, Caroussel und Popover integriert werden. Dabei setzt das Toolkit konsequent auf mobile first, also den Vorrang von mobilen Endgeräten beim Webseiten erstellen. Letzteres macht je nach Projekt zunehmend Sinn, da die Schweiz zur mobilen Weltelite gehört.

Für wen eignet sich das CSS3-Framework Bootstrap 3?

Das Framework ist als Basis für Designer und Programmierer gedacht, die ein Webdesign einer Homepage schnell und effizient umsetzen müssen. Mit dem auf HTML und CSS basierenden System lassen sich schnell einfache Prototypen von responsive Webseiten erstellen, ohne das für jedes Webdesign ein eigenes, komplett neues CSS erstellt werden muss. Ein responsive Design kann so deutlich schneller umgesetzt werden. Dank des Frameworks können Programmierer und Designer Hand in Hand am Projekt arbeiten, wodurch sich der Entwicklungsaufwand enorm reduziert.

Wie lässt sich Bootstrap 3 anpassen?

Auf der Webseite von Bootstrap lässt sich das CSS-Framework individuell anpassen, um eine möglichst schlanke, auf die eigenen Anforderungen abgestimmte Lösung zu erhalten. Dazu lassen sich die Elemente des Cascading Style Sheets, weitere Komponenten und Bestandteile von JavaScript nach Bedarf auswählen. Natürlich lässt sich das CSS für jedes Projekt individualisieren, indem in einer eigenen Datei Bestandteile des Frameworks überschrieben beziehungsweise ergänzt werden. Damit lässt sich dann auch ein komplexes responsive Design nach den eigenen Vorstellungen umsetzen.

Bootstrap 3 bildet eine solide und zuverlässige Basis für responsive Webseiten

Neben der Verbesserung der interdisziplinären Zusammenarbeit bietet das CSS-Framework vor allem eine solide Basis bei der Umsetzung von responsive Design. Das hat dazu geführt, dass auch bekannte Unternehmen bei ihren Webseiten auf Bootstrap setzen. Beispiele für Webseiten auf Basis des CSS-Frameworks von Twitter sind die der NASA und des in den USA beheimateten Nachrichtensenders MSNBC.

Damit das auch so bleibt, wird Bootstrap der Open-Source-Plattform GitHub ständig weiterentwickelt und optimiert. Es wird dabei konsequent HTML5 und CSS3 verwendet, die über ein LESS-Stylesheet implementiert werden. Was dadurch möglich ist, zeigt eine Ausstellung von mit dem Toolkit umgesetzten Webseiten auf der Homepage des Projekts.

Wenn Sie ebenfalls Websites in responsive Design mit Bootstrap 3 realisieren möchten, dann verlassen Sie sich auf die Experten von TEIL.CH aus Zürich. Wir entwickeln seit Jahren moderne Webseiten, die auf den ersten Blick überzeugen. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

#Boostrap 3 Zürich #CSS-Framework #Webdesign mit Bootstrap